Ist es schmerzhaft, das Ohr zu durchbohren? Empfehlungen und Ratschläge

Ist es schmerzhaft, das Ohr zu durchbohren? Eine solche Frage wird von denen gestellt, die so etwas noch nie erlebt haben. Über den Ablauf des Piercing-Verfahrens sprechen wir ausführlicher.

Vorbereitung von

Bevor Sie sich für Piercing entscheiden, müssen Sie ein paar einfache Regeln lernen.

Tut es weh, das Ohr zu durchbohren?

Zuerst müssen Sie sorgfältig eine Klinik auswählen.Ein qualifizierter Arzt wird Ihnen sagen, ob es schmerzhaft ist, Ihr Ohr zu durchstechen. Außerdem erfahren Sie, welche Verfahren vor und nach einer solchen Operation durchzuführen sind.

Wage es nicht, zu Hause zu durchbohren. Selbst wenn der Service von einem praktizierenden Arzt angeboten wird, kann seine Wohnung einfach nicht die notwendigen Werkzeuge oder Medikamente haben.

Als nächstes sollten Sie fragen, ob die Klinik die entsprechende Lizenz zur Durchführung solcher Arbeiten hat.

Wenn Sie einverstanden sind zu verwendenOhrringe aus medizinischem Stahl, die Sie einer Klinik anbieten, müssen Sie auf ihre Sicherheit achten. Um dies zu tun, haben Sie das Recht, nach Dokumenten für diese Produkte zu fragen.

Konsultieren Sie auch vor dem EingriffTherapeut. Fragen Sie, ob es schmerzhaft ist, Ihr Ohr zu durchstechen, ob Sie danach Schmerzmittel einnehmen können. Finden Sie heraus, ob Sie allergische Reaktionen haben.

Nach solch einer gründlichen Vorbereitung können Sie sicher zum Verfahren gehen.

Ist es schmerzhaft, Knorpel im Ohr zu durchstechen?

Einige extravagante Leute machen Piercings nicht nur im Lappen. Natürlich stellt sich die Frage: Ist es schmerzhaft, die Ohren im Knorpel zu durchstechen? Wir werden versuchen zu verstehen.

Tut es weh, Knorpel im Ohr zu durchstechen?

Es ist bekannt, dass das Knorpelgewebe dichter ist,anstatt der Lappen. Wie die Praxis zeigt, schwillt und heilt es normalerweise viel länger, wenn es durchbohrt. Aber was kannst du nicht wegen der Schönheit ertragen? Daran erinnern, dass dieses Verfahren unerfahrenen Freunden nicht vertraut werden sollte. In einem spezialisierten Salon behandeln Sie die Einstichstelle mit einem Antiseptikum, um Infektionen zu vermeiden. Dieser Prozess ist fast schmerzfrei, da der Arzt eine spezielle Waffe verwenden wird. Er wird den Knorpel im Bruchteil einer Sekunde durchbohren und den Ohrring einführen. So wirst du den Schmerz kaum ertragen müssen.

Nach dem Verfahren

Nachdem Sie herausgefunden haben, ob es schmerzhaft ist, Ihre Ohren im Knorpel zu durchstechen, können Sie zur Aktion gehen - melden Sie sich für den Eingriff im Salon an.

Es ist schmerzhaft, die Ohren im Knorpel zu durchbohren

Stechen Sie nicht, wenn Sie krank sind, kann es den Heilungsprozess der Wunde beeinflussen.

Die gewünschte Punktion und einen schönen Ohrring bekommen, nichtVergiss, dass du jetzt besonders vorsichtig sein musst, denn nur die erste Stufe ist abgeschlossen. Als nächstes müssen Sie die Wunde mit dem Mittel behandeln, das der Arzt verschreiben wird. Es wird entweder Wasserstoffperoxid oder Chlorhexidin sein, das desinfiziert wird.

Sei vorsichtig und nimm keineSelbsthilfe, wenn nach ein paar Tagen die Punktionsstelle anschwillt und rot wird. Wenden Sie sich in diesem Fall sofort an den Spezialisten, der dieses Verfahren für Sie durchgeführt hat. Aber Sie sollten nicht in Panik geraten, wenn ein leichtes Brennen in der Wunde beginnt. Vergessen Sie nicht, dass das punktierte Gewebe, ob Lappen oder Knorpel, heilen sollte. Es braucht Zeit.

Und so muss man nicht nur wissen, ob es schmerzt, das Ohr zu durchstechen, sondern auch, wie sehr die Wunde heilt und wie man sich darum kümmert.

Besitzer von langen Haaren sollten besonders vorsichtig sein: Ohrringe werden Ihre Locken berühren.

Es ist nicht notwendig, sofort massive Ornamente auf die Ohren zu legen, da der Schmerz viel auffälliger sein wird.

Ohrringe Baby - ist es das wert?

Viele junge Mütter haben es eilig, ihre kleinen Prinzessinnen zu dekorieren. Natürlich interessiert es sie, ob es schmerzt, die Ohren mit einer Pistole zu durchbohren. Schließlich will ich nicht, dass das Baby während des Eingriffs weint.

ist es schmerzhaft, die Ohren mit einer Pistole zu durchbohren

Es wird angenommen, dass die wenigsten Probleme mit der Heilunghabe Kinder von anderthalb bis drei Jahren. Sie empfinden ein solches Angstgefühl nicht wie Erwachsene, so dass sie nach einer Punktion kurzfristige Schmerzen schnell vergessen.

Dennoch empfehlen Ärzte, sich vor einem solchen Eingriff einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen. Einige Kinder können allergisch auf Metall sein. Zu diesem Thema ist eine Kinderarztberatung erforderlich

Es ist notwendig, auf die gleiche Weise für die Wunde des Kindes zu sorgenwie ein Erwachsener. Achten Sie darauf, starke Rötungen an der Einstichstelle auszuspülen und zu verhindern. Bei Babys heilen die Ohren in der Regel viel schneller und schmerzfreier.

Jetzt wissen Sie, ob es schmerzt, den Knorpel zu durchstechenOhr oder Lappen. Und nur du entscheidest, ob du bereit bist, um der Schönheit willen Opfer zu bringen. Normalerweise läuft alles sehr positiv und Heilung bringt nicht viel Ärger. Man muss sich diesem Problem nur vorsichtig nähern.

In Verbindung stehende Nachrichten