Rate der Rentabilität in den Bedingungen der Inflation

Inflationsfragen werden von einer Vielzahl von Themen abgedecktInstitutionen des Staates, beginnend mit den Massenmedien, endend mit der Regierung und verschiedenen Analysten. Dies ist jedoch hauptsächlich eine theoretische Argumentation, die darauf abzielt, bestimmte Aufgaben einer bestimmten Gruppe von Menschen zu lösen. Im Ernst, dieses Thema interessiert gewöhnliche Bürger nicht im makroökonomischen Plan, sondern im täglichen, können wir sagen, jeden Tag. Diese Frage wird von Vertretern kleiner und mittlerer Unternehmen nicht ignoriert. Also, in der Tat ist dieser Indikator der Wirtschaft so wichtig, weil die Menschen Inflation normalerweise nur als einen Faktor der Preissteigerung wahrnehmen?

Schätzung der Inflationserwartungen

Tatsache ist, dass die Inflation weitgehend istist in der Lage, einen solchen Indikator als die Norm der Rentabilität zu beeinflussen. Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Preispolitik eines Unternehmens unter den Inflationsbedingungen nicht ohne Berücksichtigung der Inflationserwartungen vorhergesagt werden kann, dh ohne eine angemessene Bewertung möglicher Preisänderungen, weder auf dem Markt für Dienstleistungen oder Produkte, noch auf dem Markt des Ausgangsmaterials, .d. Es ist besonders schwierig, die finanzielle Rentabilität unter den Bedingungen der sogenannten instabilen Inflation vorherzusagen, deren Änderungen schwer vorherzusagen sind. Und wenn diese Aufgabe in einer Kurzfristprognose mit größerer Genauigkeit gelöst werden kann, ist es auf lange Sicht sehr schwierig, das richtige Ergebnis zu erzielen - die Rentabilität wird fast unvorhersehbar. Um die Inflationserwartungen im Bereich der Preisstrategie eines Unternehmens oder einer anderen Geschäftseinheit richtig einzuschätzen, ist es sinnvoll, sogenannte Preisindizes zu verwenden. Diese Indizes werden sowohl in sozialen und wirtschaftlichen Berechnungen als auch in der Praxis der statistischen Forschung akzeptiert.

Berechnung der Inflation

In der Praxis die Berechnung der Inflationserwartungenumfasst fünf Hauptphasen. Erstens hängt die finanzielle Rentabilität in der Zukunft von einer kompetenten und vollständigen Abklärung der Preisdynamik ab, insbesondere derjenigen, die Prognosen unterliegen. Es ist auch notwendig, den Prognosezeitraum zu bestimmen und tatsächlich zu bestimmen, z. B. langfristig, kurz- oder mittelfristig. Wenn die Profitabilität in einem bestimmten Prognoseintervall eine ineffiziente Produktion zeigt, müssen einige Änderungen in der Geschäftsplanung des Unternehmens selbst vorgenommen werden. Zweitens lohnt es sich, sorgfältig zu analysieren, wie sich die Rentabilität der vorangegangenen Periode sowie alle analytischen Inflationsindikatoren auf die Faktoren auswirkten, die sie verursacht haben. Drittens müssen alle Faktoren bestimmt und berücksichtigt werden, die in der Zukunft die Inflationsrate unter Berücksichtigung ihrer prozentualen Auswirkungen beeinflussen können. Als nächstes kommt die Berechnung der möglichen Inflation selbst. Und die letzte Stufe ist eine probabilistische Bewertung aller möglichen Optionen für die Entwicklung einer spezifischen Situation - von pessimistisch bis optimistisch.

Inflation ist natürlich unvermeidlich in derjede Gesellschaft. Es bestätigt nur die Regel des vorübergehenden Wertes irgendeines Geldes. Das bedeutet, dass die gleiche Menge an Geld heute wertvoller ist als morgen oder vor allem übermorgen. Daraus folgt, dass, wenn die Rentabilität in einem Unternehmen eine niedrige Wachstumsrate aufweist, die Produktionseffizienz in Zukunft aufgrund der Wertminderung von Vermögenswerten immer geringer wird. Als Schlussfolgerung sollte die Rentabilitätsnorm eines Unternehmens unter Berücksichtigung aller möglichen Risikofaktoren einschließlich der Inflationsraten sowie ihrer objektiven Indikatoren geplant werden. Es sei daran erinnert, dass die korrekte Berechnung der Inflationserwartungen eine angemessenere Prognose für die weitere Preispolitik ermöglichen kann.

In Verbindung stehende Nachrichten