Birkenblätter: medizinische Eigenschaften, Verwendung und Kontraindikationen. Was sind die nützlichen Birkenblätter?

Der gesamte oberirdische Teil des Weiß-symbolisiert russische Weiten, ist mit biologisch aktiven Verbindungen gesättigt. Die nützlichsten Substanzen in den Blättern sind ätherisches Öl, Gerbstoffe, Flavonoide. Die Rinde ist reich an organischen Pigment Betulin. Heilwirkung haben Knospen, Birkenrinde, Teer, Saft und Blätter der Birke. Therapeutische Eigenschaften sind auf die breite therapeutische Wirkung von ätherischen Ölen, Betulin und Tanninen auf die Funktionen des menschlichen Körpers zurückzuführen. Wir werden herausfinden, wie nützlich eine Birkenschicht ist, wie man Rohmaterialien herstellt, sie für den beabsichtigten Zweck verwendet.

Baumheiler in "Flachs Sarafan"

Birke ist eine gewöhnliche mehrjährige Pflanze in Russland. Die slawischen Völker betrachteten den Baum Bereginya - das Symbol der Mutter Erde. Ein schöner weißer Stamm, die durchbrochene Krone wurde lange von Schriftstellern, Dichtern und Musikern gesungen.

Birkenblätter medizinische Eigenschaften

Es ist der Birkenbesen im Badehaus, wenn sieerschien in Russland, vertraute Sorgfalt für die Reinheit des Körpers. Die Flüssigkeit, die aus den Kerben im Kofferraum austritt, ist ein leckeres und gesundes Getränk. Bei der trockenen Destillation von Holz wird Teer gewonnen - ein wertvoller Rohstoff und Bestandteil von Arzneimitteln, Kosmetika. Sie haben eine reiche heilende Zusammensetzung von Birkenblättern. Die heilenden Eigenschaften werden mit den wertvollen ökonomischen Qualitäten der ganzen Pflanze kombiniert. Die biologische Wirkung der aktiven Bestandteile, die in Birkenblättern vorhanden sind, ist antibakteriell, wundheilend, analgetisch und choleretisch.

Birkenblätter Kontraindikationen

Nicht alle Birkenblätter sind gleichermaßen nützlich

Es wird angenommen, dass Sie sich auf eine Behandlung vorbereiten könnenlässt nur 4 Arten von 120, die zur Gattung Betula-Familie der Birke (Betulaceae) gehören. Sie haben fast die gleichen medizinischen Eigenschaften von 4 Arten, aus denen Birkenblätter geerntet werden. Anwendung in der wissenschaftlichen und Volksmedizin fand Nieren, Birkenrinde, Blätter der folgenden natürlichen Arten (in Klammern sind Synonyme angegeben):

  • Betula pendula (B. verrucosa) - Birkenwarzen (baumelnd, europäisch, weiß) - ein Baum mit einer glatten weißen Rinde;
  • B. pubescens - B. flaumig - mehr nördliche Arten, die im Kaukasus wachsen;
  • B. platypliylla - B. flachblättrig;
  • B. Mandschurica - B. Manchu.

Das Birkenblatt (Bild unten) ist den Bewohnern des Zentralstreifens Russlands und anderer Regionen mit seiner rhombischen oder dreieckigen Form bekannt.

Birkenblatt Foto

Der repräsentative Vertreter der Familie und des Clans ingemäßigte Breitengrade - europäische oder weiße Birke. Glänzende ledrige Blätter dieser Art sind dunkelgrün gefärbt, auf der Unterseite sind sie heller. Die Form ist rhombisch-eiförmig, die Kanten sind gezackt. Die Öffnung der klebrigen jungen Blätter der europäischen Birke fällt mit der Blüte des Baumes zusammen. Dieses Phänomen tritt im Mai auf und die medizinischen Rohstoffe werden später - im Juni - geerntet.

Chemische Zusammensetzung von Birkenblättern

Birkenblätter Anwendung

Verschiedene Teile des Weißholzbaumes unterscheiden sich inder Gehalt an medizinischen Inhaltsstoffen. Biologisch aktive Verbindungen reich an jungen Blättern der Birke. Therapeutische Eigenschaften sind auf das Vorhandensein der folgenden Komponenten zurückzuführen:

  • das Betulinderivat-Betuloretinsäure;
  • Ascorbinsäure (Vitamin C);
  • Tannine;
  • Glycosidhyperosid;
  • Nicotinsäure;
  • ätherisches Öl;
  • Provitamin A;
  • bitteres Inositol;
  • Flavonoide;
  • Phytonzide;
  • Saponine;
  • Harz.

Die Anwesenheit von Weißpigment und Derivaten vonSeine Verbindungen sind auf die einzigartige therapeutische Wirkung von pflanzlichen Zubereitungen aus Birkenrinde und Blättern zurückzuführen. Die harzige Substanz reichert sich in den Hohlräumen der Zellen des Baumes an, verleiht ihrem Cortex eine weiße Farbe. Betulin oder Birken Kampfer wirkt gegen die Erreger von Atemwegserkrankungen, Tuberkulose und Poliomyelitis. Den Forschern zufolge ist das weiße Pigment in der Lage, das Wachstum von bösartigen Tumoren, zum Beispiel Melanomen, zu unterdrücken.

Birkenblätter. Die heilenden Eigenschaften von Brühe und Infusion

Inländische Volksmedizin ist seit langemempfiehlt die Einnahme einer goldenen Brühe und die Infusion von jungem getrocknetem oder frischem Birkenblatt als Diaphoretikum, Choleretikum und Diuretikum. Die Lösung verbessert den Zustand bei folgenden Erkrankungen und Zuständen:

  • entzündliche Prozesse in den Organen des Urinierens;
  • Nieren- und Blasensteine;
  • Harnsäurediathese;
  • Herzkrankheit;
  • Magengeschwür;
  • Atherosklerose.

als nützliche Birkenblätter

Die nützlichen Birkenblätter für die externe Anwendung. Kontraindikationen

Heiße Bäder und wärmende Kompressen mitBirkenblätter werden bei Gelenkschmerzen eingesetzt, die anfällig für Rheuma sind, bei Gicht und Hautkrankheiten. Die Blätter helfen, Verbrennungen und Prellungen zu heilen. Birkenöl ist einer der Bestandteile von Balsam zur Behandlung von Hautkrankheiten, insbesondere von Ekzemen und Psoriasis. Tannine von Blättern verbessern den Hautzustand mit Furunkulose und Dermatitis. Normalerweise werden frisch und trocken gemahlene Birkenblätter gedämpft und auf das betroffene Gebiet aufgetragen. Kontraindikationen für den externen Gebrauch von heißen Kompressen:

  • Exazerbation von entzündlichen Hauterkrankungen;
  • Krampfadern, Thrombophlebitis;
  • Herzinsuffizienz, Atherosklerose;
  • Beschädigung der Haut;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • aktive Form der Tuberkulose.

Vorteile von Birkenblättern für das Haar

Die Abkochungen und die Infusionen der Blätter der Birke bei äusserlichAnwendung zum Spülen der Haare stärken die Wurzeln, verbessern den Zustand der Locken. Wirkstoffe aus medizinischen Rohstoffen beseitigen Schuppen und Juckreiz, beugen Haarausfall vor und regen das Haarwachstum an.

Birkenblätter für Haare

Drei Schritte zur Verbesserung der Kopfhaut:

  1. Stärkung und Wachstum der Haare wird durch den Einsatz von erleichtertAbkochung der Blätter, um den Kopf nach dem Waschen zu spülen. Zubereitung: Unvollständiges Glas trocken zerriebener Blätter mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und weitere 10 Minuten in ein Wasserbad stellen. Die Brühe abseihen und beim Spülen in das Wasser geben.
  2. Birkenblätter helfen bei der Heilung von Schuppen.Haar in Form von Alkohol Tinktur. Zubereitung: Etwa 1 Glas frische Blätter zum Mahlen, in ein Glas geben, 200 ml Wodka hinzufügen. Infusion 2 Wochen. Das fertige Produkt wird mit Massagebewegungen auf die Kopfhaut aufgetragen. Die Dauer der Behandlung beträgt 1,5 bis 2 Monate.
  3. Um den Zustand der Haarfollikel und zu verbessernLocken sind Infusion verwendet. Zubereitung: Gießen Sie eine halbe Tasse trockene zerkleinerte Blätter 1 ½ Tasse kochendes Wasser. Nach 1,5 bis 2 Stunden wird die fertige Infusion filtriert, die resultierende Lösung wird 1-2 mal pro Woche nach dem Waschen in die Kopfhaut gerieben.

Vorbereitung von Birkenblättern

Jede Familie kann sich vorbereiten, verwendenuniverselle "Sparschweine der Gesundheit" - Birkenblätter. Kontraindikationen für die Verwendung sind die gleichen wie für andere Arten von medizinischen Pflanzenmaterial - Überempfindlichkeit gegen einzelne Komponenten. Es sollte beachtet werden, dass Pollen von Birkenblüten während der Sammlung von medizinischen Rohstoffen allergische Reaktionen verursachen können, saisonale Heuschnupfen bei Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit.

Verwendung von Birke

Lamellen Bleachwoodfängt Schadstoffe, Staub und Ruß aus der Luft ein. Daher ist es besser, Blätter in ländlichen Gebieten, Waldgürteln und Wäldern abseits von Industrieanlagen und Autobahnen zu ernten. Laubsammelzeit für die Anwendung von Abkochungen im Inneren - bis zur Mitte des Sommers; äußerlich verwendet Rohstoffe während der gesamten warmen Jahreszeit des Jahres geerntet. Birkenblätter breiten sich dünn auf einem Tisch oder einer anderen horizontalen Fläche aus, vorzugsweise unter einem Baldachin in der Luft oder in einem belüfteten Raum. Die Trocknung erfolgt langsam, um die ätherischen Öle zu erhalten.

In Verbindung stehende Nachrichten