Ellenbogen: Struktur, Brucharten, Behandlungsmethoden

Von Verletzungen (Prellungen, Luxationen und Brüche), nichtniemand ist versichert. Sie entstehen durch starke Überlastungen, Stürze, Stöße. Heute werden wir die Arten und Zeichen von Frakturen der Ulna im Detail betrachten. Sofort reservieren, dass ein solches Trauma nicht allzu oft passiert. Aber die Ulna-Fraktur erfordert besondere Aufmerksamkeit, da sie die Beweglichkeit des Armes verschlechtern kann.

Ulna

Was ist eine Fraktur?

Eine Fraktur ist eine Verletzung der Integrität des KnochensGewebe des Skeletts infolge mechanischer Einwirkung, wenn die Knochenlast ihre Stärke übersteigt. Es kann vollständig oder teilweise sein, mit einer Verschiebung der Knochenprozesse und ohne sie. Manchmal sagen sie, dass es keinen Bruch gibt, nur einen Riss. Aber das ist ein Fehler! Ein Riss ist eine unvollständige Fraktur des Knochens, da seine Integrität noch gebrochen ist.

Frakturen sind traumatisch oder pathologischCharakter. Traumatische Verletzungen treten als Folge von äußeren Einflüssen auf, und pathologische Verletzungen resultieren aus dem Einfluss von schmerzhaften Anomalien, beispielsweise infolge einer Tuberkulose oder eines Tumors.

Ulna und Radius

Struktur der Ulna

Die Ulna und Radius sind artikuliert undden Unterarm bilden. Knochen gehen parallel. Der Körper der Ulna ist etwas länger. Darüber hinaus hat es zwei Enden mit vorspringenden Prozessen: der Ellenbogen und der Koronoid (von oben) und das Subulat (von unten). Die Prozesse sind durch eine blockförmige Kerbe getrennt, an die sich der Block des Schulterknochens anschließt. Der ulnare Prozess der Ulna ist ein prominenter Ort für die Befestigung der Trizeps und Ellenbogenmuskulatur. Der ventrale Prozess sorgt für die Artikulation der Ulna und des Radius. Der Styloid ragt in den unteren Teil des Knochens und wird leicht oberhalb des Handgelenks untersucht. Diese Röhrenknochen befinden sich zwischen den beiden Gelenken:

  • von oben - ulnar;
  • von unten - Radiokarpal.

Die Ulna und Radius sind auf diese Weise artikuliert,die Pronation und Supination des Unterarms ermöglichen. Pronation ist die Fähigkeit, den Unterarm nach innen zu drehen, während die Handfläche nach unten schaut. Supination - nach außen drehen, wenn die Handfläche hochgeklappt ist.

Die Struktur der Ulna ist sehr kompliziert. Trauma (Fraktur) kann in jedem Teil auftreten.

Knochen des Ellenbogengelenks

Arten von Frakturen der Ulna

Der Ulnaknochen ist am häufigsten in beschädigtSportler, Kinder und ältere Menschen. Die Gründe sind banal. Sportler setzen den Knochen einer starken Überlastung aus, Kinder sind übermßig beweglich und ihre Knochen sind nicht vollständig ausgebildet. Nun, die alten Leute schwächen sich aufgrund der Altersmerkmale. Ihre Knochen fühlen akut einen Mangel an Kalzium und werden brüchiger. Bei einem Mangel an Kalzium steigt das Verletzungsrisiko in allen Kategorien von Menschen.

In der Medizin gibt es mehrere Arten von Frakturen der ulnaren Knochen:

  1. Verletzung des Ulnar-Prozesses. Normalerweise ist die Ursache dieser Fraktur ein Trauma. Es fällt zufällig auf den Ellbogen oder einen direkten Schlag. Die Fraktur kann schräg oder quer sein. Abhängig vom Zustand der Muskeln können verschiedene Grade der Prozessbias beobachtet werden.
  2. Bruch von Malgen. Bei einem solchen Trauma kommt es zu einer Fraktur des Prozesses und zu einer Dislokation der Unterarmknochen. Der Arm nimmt eine halb gebeugte Position ein, die Handfläche ist nach vorne entfaltet. Das Gelenk ist vergrößert und deformiert. Neben einem Traumatologen sollte ein Neurochirurg oder ein Kinderneurologe hinzugezogen werden (falls das Kind verletzt ist).
  3. Verletzung, die eine Dislokation des Strahlkopfes verursacht. Ein anderer Name - der Bruch von Monteji. Kann offen oder geschlossen sein. Die Beweglichkeit des Gelenks ist erheblich eingeschränkt. Der Unterarm sieht von der verletzten Seite verkürzt aus. In schwierigen Fällen ist eine Operation notwendig. Die Ulna im Falle einer Fraktur des Montague kann durch zwei Arten - Flexion oder Extensor beschädigt werden. Die Art des Schadens hängt von der Option der Fixierung ab.
  4. Fraktur des Ellenbogens. Eine der häufigsten Verletzungen. Die Bewegung im Gelenk ist stark eingeschränkt. Der Schmerz erstreckt sich über die Schulter und den Unterarm. Es gibt Schwellungen, eine Prellung entsteht.
  5. Fraktur der Diaphyse. Die Diaphyse ist der zentrale Teil der Röhrenknochen. Verschiebungen von Trümmern sind selten. Dies wird durch einen intakten Radius behindert. Es gibt eine Verformung der Hand.

Fraktur der Ulna

Allgemeine Symptome

Die Ulna im Falle einer Beschädigung (Fraktur)sieht etwas deformiert aus. Weichteile sind geschwollen, Bewegungen sind schwierig und von schmerzhaften Empfindungen begleitet. Die Fraktursymptome können unterschiedlich sein, sie hängen von der Unterart des Traumas ab.

Diagnose einer Fraktur

Im Falle eines Sturzes ein Schlag oder ein plötzlicher Zug, der verursachtStarke Schmerzen, es ist notwendig, dem Traumatologen so schnell wie möglich zu erscheinen. Eine Fraktur der Ulna kann schwerwiegende Folgen haben. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, rechtzeitig Hilfe zu bekommen.

Der Traumatologe führt eine Sichtprüfung durchbeschädigte Gliedmaße und weist eine Röntgenaufnahme zu. Nach der Röntgenaufnahme bestimmt der Arzt die Art der Fraktur. Darüber hinaus kann er überlegen, ob die Ulna an der Verletzungsstelle verschoben ist. Davon hängt die Behandlungsoption Fraktur ab. In schwierigen Fällen muss das Opfer operiert werden.

Ulna-Prozess der Ulna

Behandlung

Diagnose von einem Traumatologen ermöglichtum die Komplexität des Problems aufzudecken. Wird die Fraktur der Ulna oder des Knochens des Ellenbogengelenkes durch die Dislokation nicht erschwert, so wird der Patient mit einer Gipsbinde durchtränkt und empfiehlt sich ein unterstützender Bandageschal. Eine Woche nach dem Auftragen des Gipses wird eine Kontroll-Röntgenaufnahme vorgeschrieben, um sicherzustellen, dass keine Verschiebung auftritt. Der Gipsverband wird nicht früher als in 3 Wochen entfernt.

Im Falle der Verlagerung von Knochenfragmenten an den Patienteneine Operation wird ausgeführt. Dies kann eine Resektion des proximalen Fragments oder die Installation einer Platte mit Schrauben sein, um die verletzten Knochen zu fixieren. Um die Extremität nach der Operation zu immobilisieren, verwenden Sie einen Gipslongit.

Um die Beweglichkeit nach dem Bruch wiederherzustellen, ernennen die Massagen, die Physiotherapie und die speziellen Übungen.

In Verbindung stehende Nachrichten